Hamburg
          Tag    
     2018     

x_1Veranstaltungen • Events  
det

Home          Besucher-Information          Mein Terminplan               
Buddelschiff-Museum, Schulau
Museum


 Veranstaltungsorte
 Altonaer Museum
    Museumstraße 23
 BallinStadt
    Veddeler Bogen 2
 Brahms-Museum
    Peterstraße 39
 Bucerius Kunst Forum
    Rathausmarkt 2
 Deutsches Zollmuseum
    Alter Wandrahm 16
 Dialog im Dunkeln
    Alter Wandrahm 4
 Dungeon
    Kehrwieder 2-3, Block D
 Gewürzmuseum
    Am Sandtorkai 34
 Hafenmuseum
    Australiastraße
 Hafenmuseum
    Australiastraße
 Hamburg-Museum
    Holstenwall 24
 Haus der Photographie
    Deichtorstr. 1-2
 HSV / Volkspark-Stadion
    Sylvesterallee 7
 Kaffee-Museum
    St-Annenufer 2
 Kaffeerösterei
    Kehrwieder 5
 Kesselhaus
    Am Sandtorkai 30
 Klingendes Museum
    Dammtorwall 46
 Krameramtsstuben
    Krayenkamp 10
 Kunst und Gewerbe
    Steintorplatz
 Kunsthalle
    Glockengießerwall
 Kz-Gedenkstätte
    Jean-Dolidier-Weg 75
 Maritimes Museum
    Koreastraße 1
 Mineralogisches Museum
    Grindelallee 48
 Miniatur Wunderland
    Kehrwieder 2-4 Block D
 Museum am Rothenbaum (MARKK)
    Rothenbaumchaussee 64
 Museum der Arbeit
    Wiesendamm 3
 Panoptikum
    Spielbudenplatz 3
 Planetarium
    Hindenburgstraße 1b
 Prototyp-Museum
    Shanghaiallee 7
 RED GALLERY
    Rödingsmarkt 19
 Speicherstadt-Museum
    Am Sandtorkai 36, Block L
 St. Pauli Museum
    Davidstraße 17
 Zusatzstoff-Museum
    Banksstraße 28

det
www.de-teil.de
März 
April 

Museum für Hamburgische Geschichte
Geschichte der Stadt Hamburg von ihren Anfängen bis zur Gegenwart


Das Museum für Hamburgische Geschichte ist ein imposantes Backsteingebäude mit einer markanten Dachlandschaft, die durch einen Turm bekrönt wird, der wie ein Leuchtturm gestaltet ist. Zwischen 1914 und 1922 von Fritz Schumacher, dem bedeutenden Hamburger Architekten gebaut, wurde das Museum 1922 eröffnet. 1989 erfolgte die Glasdachüberbauung seines Innenhofes.

Als kulturhistorisches Museum bietet das Museum einen Überblick zu der wechselvollen Geschichte der Stadt Hamburg von ihren Anfängen um 800 n.Chr. bis zur Gegenwart. An vielen Punkten kann hier den Ursachen der historischen Entwicklung nachgegangen werden. Die heute so wertvollen Bestände des Museums gehen auf die Sammlungsaktiviäten des Vereins für Hamburgische Geschichte (gegründet 1839) zurück, der nach dem Abriß des Hamburger Domes und zweier Klöster Architektur-Fragmente sicherstellte.

Kinderführungen Dauer: 1 Stunde
Die Kinder erwartet auf den einstündigen Ausflügen ein abwechslungsreiches und informatives Programm: Sie erfahren etwas über das raue Leben der Schiffsjungen und Kapitäne, lernen wie ein Schiff gebaut wird, unternehmen eine Hafenfahrt mit dem Dampfer Werner, können Seile drehen und navigieren. Sie entdecken wie Menschen früher gelebt haben. Mit Fragespielen und der nötigen Verkleidung werden sie sogar den berüchtigten Piraten auf die Spur kommen können.

Die Kinderführungen unter dem Motto “Was? Wie? Wo? Ach so!“ finden jeweils am Samstag und Sonntag von 13:00 bis 14:00 Uhr statt. Eltern dürfen ihre Kinder gerne begleiten. Das Wochenend-Angebot richtet sich an alle Kinder ab fünf Jahren und wird vom Museumsdienst angeboten. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Vorführung der Modelleisenbahn
Europas größte Eisenbahn-Modellanlage in Spur 1
Di-Sa 11:00 / 12:00 / 14:00 / 15:00 / 16:00 Uhr
Sonntags 12:00 / 14:00 / 15:00 / 16:00 / 17:00 Uhr
Dauer: 25 Minuten

Hinweis:
Bei besonderen Veranstaltungen oder an bestimmten Tagen kann es Sonderregelungen bei den Öffnungszeiten und Eintrittspreisen geben.

   



 W O
Hamburg-Museum
Holstenwall 24
20355 Hamburg
Stadtteil: St. Pauli

 W A N N
Mittwoch  14.03.2018
10:00  bis 17:00  Uhr

 D A U E R


 P R E I S
9,50 €

 D R E S S
Freizeitkleidung
Evt. Wind-/Regenjacke,
bequeme Schuhe

 B U C H U N G
Tel.: 040 4281322380

Fax: 040 4281323103
Internet:
www.hamburgmuseum.de
eMail:
info@hamburgmuseum.de
Kreditkarte:
keine

Ticket-Verkaufsstellen:
Am Museums-Eingang
Erwachsene: 9,50 €
ermäßigt: 6,00 €
Kinder/Jugendl. unter 18 Jahren: frei

 H I N W E I S
 Familien/Kinder willkommen
 Parken können Sie in den nahe gelegenen Seitenstraßen.
(Problem, wenn Veranstaltungen auf dem Heiligengeistfeld)

 WIE  KOMME  ICH  DORT  HIN
U3 ST. PAULI
Zu Fuß „um die Ecke“ ca. 3 Minuten
(Wallanlagen/Park Anfang/Ende) Bus-Linie 112 HAMBURGMUSEUM

U-Bahn,S-Bahn,Bus: www.hvv.de

Stadtplan: www.stadtplan.net

                www.stadtplandienst.de

                www.openstreetmap.org

©RBT 2008 - 2018

<- zurück