Hamburg
          Tag    
     2018     

x_1Veranstaltungen • Events  
det

Home          Besucher-Information          Mein Terminplan               
Buddelschiff-Museum, Schulau
Museum


 Veranstaltungsorte
 Alte Oberpostdirektion
    Dammtorwall 1
 Altonaer Museum
    Museumstraße 23
 BallinStadt
    Veddeler Bogen 2
 Brahms-Museum
    Peterstraße 39
 Bucerius Kunst Forum
    Rathausmarkt 2
 Deutsches Zollmuseum
    Alter Wandrahm 16
 Dialog im Dunkeln
    Alter Wandrahm 4
 Dungeon
    Kehrwieder 2-3, Block D
 Gewürzmuseum
    Am Sandtorkai 34
 Hafenmuseum
    Australiastraße
 Hafenmuseum
    Australiastraße
 Hamburg-Museum
    Holstenwall 24
 Haus der Photographie
    Deichtorstr. 1-2
 HSV / Volkspark-Stadion
    Sylvesterallee 7
 Kaffee-Museum
    St-Annenufer 2
 Kaffeerösterei
    Kehrwieder 5
 Kesselhaus
    Am Sandtorkai 30
 Klingendes Museum
    Dammtorwall 46
 Krameramtsstuben
    Krayenkamp 10
 Kunst und Gewerbe
    Steintorplatz
 Kunsthalle
    Glockengießerwall
 Kz-Gedenkstätte
    Jean-Dolidier-Weg 75
 Maritimes Museum
    Koreastraße 1
 Mineralogisches Museum
    Grindelallee 48
 Miniatur Wunderland
    Kehrwieder 2-4 Block D
 Museum der Arbeit
    Wiesendamm 3
 Museum für Völkerkunde
    Rothenbaumchaussee 64
 Panoptikum
    Spielbudenplatz 3
 Planetarium
    Hindenburgstraße 1b
 Prototyp-Museum
    Shanghaiallee 7
 RED GALLERY
    Rödingsmarkt 19
 Speicherstadt-Museum
    Am Sandtorkai 36, Block L
 St. Pauli Museum
    Davidstraße 17
 Zusatzstoff-Museum
    Banksstraße 28

det
www.de-teil.de
Juli 
August 

Altonaer Museum
Kulturgeschichte des engeren und weiteren Umlands der Stadt Hamburg


Im Altonaer Museum - Norddeutsches Landesmuseum - können Sie die Kulturgeschichte des engeren und weiteren Umlands der Weltstadt Hamburg erleben. Dazu gehören das Niederelbegebiet, Schleswig-Holstein und die Küstengebiete von Nord- und Ostsee. Ebenso können Sie Werke der historischen und aktuellen Kunst Norddeutschlands kennen lernen. In Ausstellungen und zahlreichen Begleitprogrammen erfahren Sie auch die Bezüge Norddeutschlands zu anderen Teilen der Welt. Die gut erschlossene Bibliothek umfaßt ca. 65.000 Bände zu allen Sammlungsgebieten des Museums.

Viele Städter werden hier auch etwas über ihre eigene - ländliche - Vergangenheit erfahren. Die Kenntnis der Vergangenheit trägt somit zum Verständnis unserer Gegenwart bei.

Speisen, Getränke, Erfrischungen
Die Museumsgaststätte befindet sich in der 1745 erbauten Vierländer Großkate, die in den Jahren 1955 bis 1958 ins Museum überführt und in voller Größe wieder aufgebaut wurde.

Sonntagskinder
Jeden Sonntag ist Sonntagskindertag, d.h. es gibt spannende Angebote zum Mitmachen.
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

In der Ausstellung „Piraten, klar zum Entern!“ wird es bei neun „Mitmachstationen“, u.a. auf einem „echten“ Piratenschiff, abenteuerlich zugehen. Man kann sich in wilde Seeräuber oder eine Piratenbraut verwandeln oder Piraten-Hängematten ausprobieren. - Mal sehen wer „piratentauglich“ ist. Spannung pur ist angesagt, mit Köpfchen und Bewegung.

Neu ist „Die Kinderapotheke“
Hier können Salben und Badesalz selber gemacht werden. – Materialkosten: 2,00 € - Anmeldung erforderlich! Tel.: 040 4281351516

   



 W O
Altonaer Museum
Museumstraße 23
22765 Hamburg
Stadtteil: Altona

 W A N N
Freitag  13.07.2018
10:00  bis 17:00  Uhr

 D A U E R


 P R E I S
8,50 € - 10,50 €

 D R E S S
Freizeitkleidung
Evt. Wind-/Regenjacke

 B U C H U N G
Tel.: 040 428135-3582

Fax: 040 428135-2143
Internet:
www.altonaermuseum.de
eMail:
info@altonaermuseum.de
Kreditkarte:
keine

Ticket-Verkaufsstellen:
Museums-Eingang
(Normalpreis – mit Sonderausstellung)
Erwachsene: 8,50 €
ermäßigt: 5,00 €
Führungen: 2,00 € zusätzlich
Kinder/Jugendliche: frei
(bis einschl. 17 J)

 H I N W E I S
 Familien/Kinder willkommen
 Service für Behinderte
 Parken können Sie in den nahe gelegenen Seitenstraßen.

 WIE  KOMME  ICH  DORT  HIN
Deutsche Bundesbahn: ALTONA
Zu Fuß: Unterführung,
Richtung Museumstraße/Elbe
S1, S2, S3, S11, S21, S33 ALTONA
Zu Fuß: Nach 1. Rolltreppe gleich Rechts
Richtung Museumstraße/Elbe
Jeweils ca. 5-7 Minuten
(am Park entlang)

U-Bahn,S-Bahn,Bus: www.hvv.de

Stadtplan: www.stadtplan.net

                www.stadtplandienst.de

                www.openstreetmap.org

©RBT 2008 - 2018

<- zurück