Hamburg
          Tag    
     2017     

x_1Veranstaltungen • Events  
det

Home          Besucher-Information          Mein Terminplan               
Buddelschiff-Museum, Schulau
Museum


 Veranstaltungsorte
 Alte Oberpostdirektion
    Dammtorwall 1
 Altonaer Museum
    Museumstraße 23
 BallinStadt
    Veddeler Bogen 2
 Brahms-Museum
    Peterstraße 39
 Bucerius Kunst Forum
    Rathausmarkt 2
 Deutsches Zollmuseum
    Alter Wandrahm 16
 Dialog im Dunkeln
    Alter Wandrahm 4
 Dungeon
    Kehrwieder 2-3, Block D
 Gewürzmuseum
    Am Sandtorkai 34
 Hafenmuseum
    Australiastraße
 Hafenmuseum
    Australiastraße
 Hamburg-Museum
    Holstenwall 24
 Haus der Photographie
    Deichtorstr. 1-2
 HSV / Volkspark-Stadion
    Sylvesterallee 7
 Kaffee-Museum
    St-Annenufer 2
 Kaffeerösterei
    Kehrwieder 5
 Kesselhaus
    Am Sandtorkai 30
 Klingendes Museum
    Dammtorwall 46
 Krameramtsstuben
    Krayenkamp 10
 Kunst und Gewerbe
    Steintorplatz
 Kunsthalle
    Glockengießerwall
 Kz-Gedenkstätte
    Jean-Dolidier-Weg 75
 Maritimes Museum
    Koreastraße 1
 Mineralogisches Museum
    Grindelallee 48
 Miniatur Wunderland
    Kehrwieder 2-4 Block D
 Museum der Arbeit
    Wiesendamm 3
 Museum für Völkerkunde
    Rothenbaumchaussee 64
 Panoptikum
    Spielbudenplatz 3
 Planetarium
    Hindenburgstraße 1b
 Prototyp-Museum
    Shanghaiallee 7
 RED GALLERY
    Rödingsmarkt 19
 Speicherstadt-Museum
    Am Sandtorkai 36, Block L
 St. Pauli Museum
    Davidstraße 17
 Zusatzstoff-Museum
    Banksstraße 28

det
www.de-teil.de
Juli 
August 

Prototyp
Renn- und Sportwagen mit besonderer automobiler Geschichte


PROTOTYP ist das evolutionäre Projekt eines neuen Typs von Automobilmuseum.
Im Fokus von PROTOTYP stehen frühe Nachkriegs- Renn- und Sportwagen, frühe Porschewagen, Eigenkonstruktionen und Rekordfahrzeuge mit besonderer automobiler Geschichte und viel Zeitgeist.

Im Rennsport ist die größte Herausforderung die ZEIT: Für PROTOTYP sind es die ZEICHEN DER ZEIT.

Nicht Fahrzeuge allein interessieren PRTOTYP. Vielmehr rücken die Menschen in den Mittelpunkt, die hinter den automobilen Bauwerken standen. Was hat diese Personen dazu bewogen, ihr ganzes Können, ihre Kraft und ihr begrenztes Budget in ihre Wagen zu stecken? In vielen Fällen als Konstrukteur, Erbauer und Fahrer in Personalunion.

Die Ausstellung in dem einmaligen Ambiente eines historischen Fabrikgebäudes weist zusätzlich eine Lese- und Ruhezone auf, in der Literatur und Bildmaterial in gedruckter und digitalisierter Form zur Verfügung stehen.

In einem kleinen Kino werden historische Filme gezeigt.

Ergänzt wird die Dauerausstellung durch eine Galerie mit wechselnden Kunst- und Fotografieausstellungen, einem Shop mit Literatur, Automobilia, Modellen sowie Sammlerraritäten.

Hinweis:
Wenn Sie sich nicht für Autos interessieren und auf Ihren Partner warten müssen, dann können Sie unabhängig vom Museum im Bistro/Café verweilen.

Alle Etagen sind behindertengerecht ausgestattet und verfügen über einen Aufzug.

   



 W O
Prototyp-Museum
Shanghaiallee 7
20457 Hamburg
Stadtteil: Hafen-City

 W A N N
Dienstag  18.07.2017
10:00  bis 18:00  Uhr

 D A U E R


 P R E I S
13,50 €

 D R E S S
Freizeit-Kleidung
Je nach Tageszeit evt. wärmende Kleidung, Wind-/Regenjacke empfohlen.
Be

 B U C H U N G
Tel.: 040 39996969

Fax: 040 39996989
Internet:
www.prototyp-hamburg.de
eMail:
info@prototyp-hamburg.de
Kreditkarte:
keine

Ticket-Verkaufsstellen:
Museums-Eingang
Erwachsene: 13,50 €
Kinder 4 - 14 Jahre: 8,00 €
Familien (2E bis 3K): 32 €
Gruppen ab 15 Personen: 12,00 €
Führung von ca. 1 Std.: 85,00/110,00 €

 H I N W E I S
 Familien/Kinder willkommen
 Service für Behinderte
 Parken können Sie in der näheren Umgebung vom Museum.

 WIE  KOMME  ICH  DORT  HIN
U1 MESSBERG
Ausgang: Deichtorhallen
ca. 8-10 Minuten zu Fuß, über Brücke,
Poggenmühle, Brooktorkai, Shanghaiallee


U-Bahn,S-Bahn,Bus: www.hvv.de

Stadtplan: www.stadtplan.net

                www.stadtplandienst.de

                www.openstreetmap.org

©RBT 2008 - 2017

<- zurück